360° Beratung

Wir sehen die Dinge im Zusammenhang und führen die Mandaten durch eine ganzheitliche Beratung zum Erfolg.

Effizienz

Unsere Handlungen sind geprägt von größtmöglicher Effizienz um für Sie als Kunde passgenaue Lösungen zu erzielen.

Qualität

Hohe Standards der Qualitätssicherung und -kontrolle sind in unserer Kanzlei eine Selbstverständlichkeit.

Individualität

Als mittelständische Wirtschaftsprüfungsgesellschaft haben wir den direkten Bezug zu unseren Mandaten, wodurch unsere individuelle Betreuung gewährleistet wird.

Beständigkeit

Ein und der selbe Partner betreut Sie in jeglichen Phasen des unternehmerischen Handelns. Auch in stürmischen Zeiten stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Flexibilität

Auf Grund unserer schlanken Kanzleistrukturen können wir uns optimal auf Sie als Mandat sowie die Anforderungen und Besonderheiten Ihres Unternehmens einstellen.

Nachrichten aus dem Bereich Wirtschaftsprüfung

  • Aktualisierter Praxishinweis: Neue Anforderungen...

    Für das nach dem 31. Dezember 2015 beginnende Geschäftsjahr sind erstmals die Neuregelungen des BilRUG anzuwenden. Bei kalendergleichem Geschäftsjahr ergeben sich somit entsprechende Auswirkungen für den Abschluss zum 31. Dezember 2016. Darauf weist die WPK hin. […]

  • Änderungen am Code of Ethics zum Thema...

    Das International Ethics Standards Board for Accountants (IESBA) hat aktuell eine öffentliche Konsultation (Exposure Draft) zu Änderungen am Code of Ethics zum Thema "Anreize" gestartet (Proposed Revisions to the Code Pertaining to the Offering and Accepting of Inducements). Darauf weist […]

  • WPK Magazin 3/2017

    Das WPK Magazin 3/2017 (September) ist erschienen und steht im Volltext zum Herunterladen zur Verfügung. Weiterführende Dokumente zu einzelnen Beiträgen sind ebenfalls online abrufbar. […]

  • Zur Anzeigepflicht für Steuergestaltungen

    Die WPK hat in ihrer Stellungnahme zum Richtlinienvorschlag der EU-Kommission zum verpflichtenden automatischen Informationsaustausch in der Besteuerung u. a. kritisiert, dass der Vorschlag das Vertrauensverhältnis zwischen Wirtschaftsprüfern/vereidigten Buchprüfern und ihren […]

  • DRSC: E-DRS 33 Währungsumrechnung im...

    Am 1. September 2017 veröffentlichte das Deutsche Rechnungslegungs-Standards-Committee e.V. (DRSC) den Entwurf des Deutschen Rechnungslegungsstandards Nr. 33 (E-DRS 33). […]

Quelle: www.datev.de